Was ich in Deutschland gesehen habe, gab mir den Mut, auch in Malawi eine Kindertagesstätte zu eröffnen.“ So schilderte Ntchindi Nkhwazi sein persönliches Projekt in seiner Heimatstadt Zomba, der viertgrößten Stadt Malawis. Nkhwazi war als Präsident der Baptistenjugend im Mai 2014 anläßlich des sogenannten „Malawi-Monats“ des Landesverbands NRW in Deutschland gewesen. Ulrich Wagner, damals Mitglied der Partnerschaftssteuergruppe des Bundes, hatte für ihn eine Rundreise mit vielen Projekt-Besuchen organisiert. Anläßlich einer Begegnungsreise traf er ihn im August 2016 in Zomba wieder.

csm Reformation dagehtwasDer Landesverband NRW bietet eine Ausstellung zum Reformationsjubiläum an. Die Ausstellung besteht aus mehreren Rollups, die einfach und schnell aufgebaut werden können.

Die Ausstellung kann beim Landesverband ausgeliehen werden.

Zur Ausstellung

Ende August wurde die Landesverbandsleitung informiert, dass in der Mitgliederversammlung der "Beratungs und Erziehungshilfe Perlen e.V." (Dortmund) einstimmig beschlossen wurde, dass „Perlen e.V." mit sofortiger Wirkung aus dem Status der Bekenntnisgemeinschaft im "Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland" und aus dem "Diakonischen Werk im Westfalen" ausscheidet. Diesem Beschluss ist ein längerer Prozess vorausgegangen in dem auch der Bund einbezogen war.

Am vergangenen Sonntag wurde aus der EFG Remscheid ein Fernsehgottesdienst live übertragen. Der Gottesdienst stand unter dem Thema: "Viele Sprachen - Ein Geist".

In den nächsten Wochen planen wir Veränderungen unseres Internetauftrittes. Für die geplante Neugestaltung werden wir u.a. die Menüstruktur überarbeiten und somit den aktuellen Anforderungen und Möglichkeiten anpassen. Also bitte nicht irritiert sein, wenn Manches nicht mehr an den gewohnten Stellen zu finden ist. Ziel ist eine einfache und übersichtliche Menüstruktur.

Im Berichtsheft zur Ratstagung wird auf der Seite 40 zu einem Tag  der  Gemeinschaft,  des  Kennenlernens  und  Zusammenwachsens  auf  dem  Ahorn eingeladen. Dieser Termin (geplant war der 7.  August) findet nicht statt. Dies war bei Drucklegung leider noch nicht klar.

Zum Seitenanfang