Jesus trat auf sie zu und sagte: „Gott hat mir unbeschränkte Vollmacht im Himmel und auf der Erde gegeben.
Darum geht nun zu allen Völkern der Welt und macht die Menschen zu meinen Jüngern und Jüngerinnen!
Tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,
und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch aufgetragen habe.
Und das sollt ihr wissen: Ich bin immer bei euch, jeden Tag, bis zum Ende der Welt.“
(Matthäus 28,18-20)

KirchenruineDer Dienstbereich Mission und Diakonie des Bundes hat ein Projekt - Revilitalisierung aufgelegt.

Es richtet sich an Gemeinden, die sich die Zukunftsfrage stellen und diese beantwortet wissen wollen.

hier die Antwort:

Tolle neue Schritte werden aufgezeigt, wie man Gemeinde neu aufbauen kann!

 

Geschickt der Sendung auf der Spur

Der Dienstbereich Mission bringt unter Titel "Geschickt" eine interessante Podcast Reihe heraus. Menschen werden gefragt nach ihrer "Sendung".

Hier könnt ihr sie euch anhören. 

Das Evangelium teilen in Wort und Tat

Die Weltmission als kulturübergreifende Mission der Gemeinde Jesu hat heute viele Facetten. So findet die kulturübergreifende „Weltmission“ des BEFG nicht nur in fernen exotischen Ländern statt, sondern auch in Europa und mitten in Deutschland: Die alte Aufteilung der Mission in „Außenmission“ und „Heimatmission“ ist also hinfällig. Dies teilt auch die Landesverbandsleitung.

hier ein Link zu einem Video der Weltmission und ihrer Werte: https://www.baptisten.de/fileadmin/befg/mission/media/video/Weltmission_mit-Werten.mp4