Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seid ihr „reif für die Insel“? Hier unsere ganz persönliche Empfehlung zur Teilnahme an dieser Studientagung:

Wir laden Euch und Eure Ehepartner herzlich zur diesjährigen Studientagung unserer Pastorenschaft auf Langeoog ein!

Unser Thema ist an das Zweijahresthema des Bundes angelehnt und lautet: „INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt. Jesus Christus nachahmen mit dem Philipperbrief.“

Wir sind sehr froh, dass wir für unsere diesjährige Studientagung Prof. Dr. Peter Wick von der Ruhr-Universität Bochum als Referent gewinnen konnten. Hier sind einige Infos zu seiner Person:

2019 studientagung wick          Prof. Dr. Peter Wick, geb. 1965 in Basel/Schweiz, verheiratet, vier Kinder, wohnhaft in Hattingen
1985-1990 Theologiestudium an der Universität Basel und Universität Fribourg
1993 Doktor der Theologie, summa cum laude, Universität Basel
1999 Habilitation im Fach Neues Testament
2000-2003 Assistenzprofessor für Neues Testament und antike Religionsgeschichte an der Universität Basel
seit April 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Exegese und Theologie des Neuen Testaments, Geschichte des Urchristentums an der Ruhr-Universität Bochum 

 

Mit ihm werden wir am Beispiel des Philipperbriefes darüber nachdenken, was es für unser Leben und für unseren Dienst bedeutet inspiriert zu leben und Jesus Christus nachzuahmen.

Neben dem theologischen Arbeiten am Philipperbrief, wollen wir natürlich auf der autofreien Nordseeinsel Langeoog Gemeinschaft erleben, inklusive Zeit an der gesunden Nordseeluft!

Wie gewohnt werden wir uns auch mit den Fragen der Pastorenschaft beschäftigen. Dazu könnt ihr uns gerne Themen nennen, die euch interessieren.

Als wichtigen Punkt unserer Gemeinschaft werden wir am Mittwoch einen Abendmahls-gottesdienst feiern.

Für die Gestaltung der Tagung brauchen wir Eure Unterstützung. Wer wäre von euch bereit sich musikalisch oder bei der Morgenandacht zu beteiligen? Bitte teilt uns, welches Musikinstrument ihr spielt. Ihr erreicht am Besten unter dieser E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ungewöhnlich ist für viele der Ort der Tagung. Hier wollten wir bewusst etwas Neues wagen – in Hoffnung, dass ihr euch darauf einlasst! Das Ferien- und Tagungszentrum Bethanien auf Langeoog ist im Bund Freier evangelischer Gemeinden gut bekannt und bietet genug Platz für die jährliche Tagung der Pastorenschaft des BFeG. Aufgrund der stagnierenden Zahlen der TeilnehmerInnen an den Studientagungen der letzten Jahre haben wir zunächst 50 Plätze für uns reserviert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auf Anfrage weitere Plätze verfügbar sein werden.

Wir planen eine gemeinsam organisierte Busfahrt mit Einstiegsmöglichkeiten in Köln und Essen. Diese Option rechnet sich nur bei großer Beteiligung! Die Kosten werden im Umlageverfahren auf ALLE verteilt. Wir versuchen die Kosten dafür so gering wie möglich ausfallen zu lassen. Weitere Einstiegsorte werden die Busfahrt verteuern, weil dann ein zusätzlicher Fahrer benötigt wird.

Dieser Vorschlag fand am Studientag am 16.05. bei den Anwesenden große Zustimmung.

 

Nach oben